Montag, 30. Januar 2012

keine Worte.


Das (!) berührt mich wirklich.





Ich kenne das schon länger.
Einige von euch wahrscheinlich auch.
Und die, die es noch nicht gesehen haben:
Lasst es auf euch wirken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen