Montag, 30. Januar 2012

Warum ich blogge?

Fragen sich bestimmt schon einige :P

Ich habe schon im Jahr 2010 angefangen einen Blog zu lesen
(den von Anni - der, wie ihr wisst, leider stillgelegt wurde).
Nach einer Zeit kamen immer mehr hinzu.
Gut, was versteht man jetzt unter "mehr" ...3 oder so.
Und mir hat das alles so gut gefallen was manche so daraus gemacht haben
bzw. wie viel Erfolg sie damit hatten.
Schlussendlich war ich von besagten 3 Blogs (Anni, Wiwi und Charline)
so sehr begeistert das ich mir im Juni 2011 dachte:
"Jetzt machst du das auch"
Klar, hört sich ein wenig Mainstream an, aber ich habe Spaß daran.
Es hält soviel in meinem Leben fest.
Es zeigt mir, wenn ich ihn mir in ein paar Jahren anschaue,
was mir damals so gefallen hat, was mich inspiriert hat,
wann ich total am Ende war und doch wieder einen Sinn
in allem gefunden habe.
Und vor allen Dingen zeigt es, wie glücklich man ist,
wenn man etwas tolles erlebt oder unternommen hat.
Ich wollte immer schon Tagebuch schreiben, nur mal ehrlich:
Wer hat die Lust und die Zeit dazu?
Hierbei kann man soviel mit einfließen lassen.
Songs, Bilder oder Zitate die du gerade irgendwo gefunden hast
und sie gerade passend findest.
Du lässt einen kleinen Teil der Welt an deinen Erfahrungen
& deinem Leben teilhaben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen