Dienstag, 27. November 2012

Beste Freunde?


Manchmal frage ich mich, hat man eine beste Freundin oder einen besten Freund?
Ich bin da, seit der Begegnung mit einer bestimmten Person, geteilter Meinung.
Wozu nur einen wichtigen Menschen haben dem man alles erzählt?
Man kann auch mehrere liebenswerte Menschen in seinem Leben haben die auf demselben Rang stehen.
Ich finde das jetzt besser als zu sagen: "Du kommst erst an zweiter Stelle"
Wie soll sich die andere Person denn dann fühlen. Das finde ich echt blöd.
Man kann ja auch nicht durch die Stadt gehen und mit dem Finger auf jemanden zeigen und sagen:
"Hey, du bist jetzt meine beste Freundin oder mein bester Freund!" 
Das geht doch nicht! Man muss Vertrauen haben und einfach wissen wie der- oder diejenige tickt.
Natürlich gibt es auch Ausnahmen wo man einfach das Gefühl hat es einfach zu probieren zu müssen.
Wenn man im ersten Momemnt denkt, dass das funktionieren würde.
Klar kann man dann auch in ein riesengroßes endloses Loch fallen.
Aber das muss halt jeder für sich selbst entscheiden ob er leicht Vertrauen aufbauen kann.
Seit dieser Begegnung weiß ich wie verletzend das alles einfach sein kann.
Deshalb traue ich mich nicht, das zu einer guten Freundin zu sagen.
Einfach aus Angst wieder enttäuscht zu werden.
Auch wenn man das Gefühl hat das da nichts passieren wird. Das alles okay ist.
Seid doch mal ehrlich, kann man sich sicher sein, dieselben Freunde für sein ganzes Leben zu haben? - Nein.
Dennoch bin ich total glücklich darüber das ich solche Menschen habe,
die sich für mich interessieren, die sich nach mir erkundigen und mich aufmuntern und mich einfach auffangen wenn ich drohe zu fallen.
Genauso bin ich auch gerne für Sie da! Auch wenn ich manchmal keine Antworten auf die Fragen habe,
die man dann in verzweifelten Situationen stellt. Ihr wisst bestimmt was ich meine.
Oder könnt es euch zumindest vorstellen.

Tumblr_me5hq4yrn41rp43jwo1_500_large 
Bild via weheartit.com

Bild




nur noch ein paar Std.


Halli Hallo meine Lieben !
Zurzeit schaffe ich wieder nichts, wie ihr unschwer erkennen könnt :D
Heute fahre ich erstmal mit Katja nach Eisenach und lass mich pieksen ;)
Ich freu mich schon auch wenn ich schon wieder dieses "Prüfungsgefühl" habe.
Ihr wisst bestimmt was ich meine, wenn euch ganz komisch im Magen ist.
Ohh, ich mag das gar nicht. Aber ich verbinde es heute ausnahmsweise mal mit etwas positivem !
Also bis später ♥




Montag, 19. November 2012

Erinnerungen: Anastasia


Ein Film, wo ich als kleines Kind immer ein wenig Angst hatte ihn anzusehen, wegen den Bösen Charakteren.
Heute entpuppt er sich zu einem meiner liebsten Filmen meiner Kindheit!!
Ich finde ihn so schön.. ♥


Freitag, 16. November 2012

nur ganz wenig :)



Pullover - Pimkie 30€

Die Woche hab ich mir auch endlich den dritten Teil von Shades of Grey gekauft. Juhu, hihi :D Ich habe noch ca. 100-200 Seiten vor mir, dann habe ich den ersten endlich fertig. Vielleicht schaffe ich das heute noch!
Heute morgenu um 10 kam endlich mein Teppich den ich mir angeschaut und bestellt hatte von letzter Woche. Ach, ich bin so glücklich. Bald kann ich wieder in meinem Bett schlafen. Morgen wird er verlegt und Sonntag fange ich mit einem Freund an die Möbel aufzubauen!! Und zwischendrin muss ich noch lernen '-.-
Naja, ich lese jetzt. Wünsch euch einen schönen Tag und Abend !

Spruch des Tages


"Es ist schwer in einer perfekten Familie aufzuwachsen
wenn man selbst nicht perfekt ist."

-Shades of Grey

OOTD



Pullover - Pimkie für 27€
Top - Gina Tricot 9,95€
Kette - Pimkie für ??
Hose - Pimkie für 20€
Schuhe - Deichmann für 30€

Ihr merkt auf welchen Laden ich zurzeit stehe, oder? :D

Donnerstag, 15. November 2012

Sometimes..


Manchmal ist es eben so das ich einfach nur meine Ruhe haben möchte.
Dann entweicht mir halt vielleicht mal eine Träne.
...Manchmal hilft einfach nur noch Kopfschütteln um sich halbwegs zu beruhigen.
Und verstehen brauch man das erstrecht nicht.

12


Noch 12 Tage, dann hab ich es endlich !! ♥
Ich freu mich so :)

Bild via weheartit.com


Sonntag, 11. November 2012

Einundzwanzig.

Wer das Buch "Shades of Grey" nicht liest, oder nicht vor hat es zu lesen,
dem zeige ich mal den Beginn des 21. Kapitels. Ich fand diesen Ausschnitt so schön gechrieben:

"Das Licht ist überall - warmes, gleißend helles Licht. Verzweifelt versuche ich, mich ihm noch für ein paar kostbare Minuten zu entziehen. Ich will mich verstecken. Nur noch ein paar Minuten. Aber es ist zu grell, deshalb ergebe ich mich in mein Schicksal und schlage die Augen auf. Ein strahlend schöner Morgen begrüßt mich - die Sonne scheint durch die raumhohen Fenster herein und taucht das Schlafzimmer in allzu helles Licht. Wieso haben wir bloß die Jalousinen nicht heruntergelassen? ..."
"...Einen Moment lang blicke ich in die Skyline von Seattle, die sich vor dem Fenster erstreckt. Das Leben so hoch in den Wolken fühlt sich surreal an, eine Phantasie - ein Schloss, so weit über den Dingen, dass die harten Tatsachen des Lebens es nicht erreichen können, fernab von Vernachlässigung, Hunger und cracksüchtigen Müttern. Erschaudernd denke ich daran, was er durchgemacht haben muss. Inzwischen verstehe ich, weshalb er hier lebt, isoliert, nur umgeben von all diesen wunderschönen, kostbaren Kunstschätzen. Lichtjahre von jenem Ort entfernt, wo er hergekommen ist."


Tumblr_mc9wjpnadg1rjyv8do1_500_large
Bild via weheartit.com

Besser als das Original



Das haben die beiden wieder super gemacht !
Oder was meint ihr?